Die professionelle Tantramassage findet in einem klar abgesteckten und vorher besprochenen Rahmen statt:

  • Die Gebenden Personen bleiben während der Massage authentisch, unverstellt, sich selbst.

  • Sie verpflichten sich einer sexuellen Ethik und bringen weder eigene Bedürfnisse in die Massage ein, noch nützen sie allfällige Sehnsüchte der empfangenden Person aus.

  • Die Masseurin, der Masseur schafft einen Raum, welcher es der empfangenden Person ermöglicht, sich für die eigene Sinnlichkeit und das eigene sexuelle Empfinden zu öffnen.

  • Dabei bewahrt die Masseurin, der Masseur den Respekt und den Rahmen des Geschehens und hält sich an vereinbarte Grenzen.

  • Gegen ein achtsames Halten der Masseurin, des Masseurs durch die Empfangende Person, ist meist nichts einzuwenden. Der Intimbereich ist davon aber in jedem Fall ausgeschlossen. Geschlechtliche Vereinigung, Oralsex oder sexuelle gegenseitige Handlungen sind ein absolutes Tabu.

  • Das Angebot kann nur von volljährigen Personen gebucht werden.

FAQ Tantramassage

DARF ICH STOPP SAGEN WEN ICH MICH NICHT WOHLFÜHLE?

Auf jeden Fall, wenn du dich nicht wohlfühlst und etwas nicht stimmig ist für dich, darfst du es jederzeit abbrechen. Lass uns darüber reden, vielleicht braucht es auch nur eine Veränderung, dass du dich wohlfühlst.

 

KANN ES ZU GESCHLECHTSVERKEHR KOMMEN?

Nein, bei mir gibt es kein Geschlechtsverkehr oder Oralverkehr!

 

DARF ICH DICH WÄHREND DER MASSAGE AUCH BERÜHREN UND STREICHELN?

Vielen Menschen fällt es schwer sich hinzugeben und einmal «nur» empfangen zu dürfen. Der Impuls, etwas zurück geben zu wollen, ist menschlich. Ich lade Sie jedoch dazu ein, sich bei meinen Massagen voll und ganz auf sich und ihren Körper zu konzentrieren. Ihr Entspannungserlebnis wird dadurch intensiver.
Je empfänglicher und offener ein Gast ist, desto mehr Nähe und Intensität kann ich als Masseurin in der Massage verschenken, je mehr jemand seine Poren öffnen kann für Genuss, desto erholter wird er oder sie sein. Es findet kein Austausch statt.

Fühlen dich eingeladen, neue Wege zu erforschen und dabei dein Sexualleben zu bereichern. deine Partnerin wird es dir danken, wenn du mit der Zeit die Spannung länger halten und dadurch mehr auf sie eingehen kannst.